300 Chlefeli!

Röbi Kessler

4. Jan. 2021

Noelia hängt heute das 300. Chlefeli in die Sammlung.

Noelia hängt heute das 300. Chlefeli in die Sammlung. Die Nummer 300 ist ein ganz besonderes Holz aus dem Tropenhaus in Wohlhusen. 

​Über diese Holzart steht folgendes im Wikipedia:

"Aus dem Kapokbaum wird u.a. Kapok gewonnen. Die Kapokfasern haben eine Länge von 10 bis 35 Millimeter und bestehen aus Cellulose und Hemicellulose. Aufgrund ihres Wachsüberzugs sind sie wasserabweisend und schlecht verspinnbar. Ein einzelner Baum liefert pro Jahr ungefähr 20 kg reine Fasern. Ohne weitere Behandlung können diese als Füllmaterial für Rettungsringe und Schwimmwesten oder als Polster- und Isoliermaterial genutzt werden."

Meine Kapok-Chlefeli sind nur 16 g schwer (Buche: 90 g), also ein richtiges Leichtgewicht.